High Heel Dominanz

Dominante Herrinnen in High Heels

Alle Artikel, die mit "Erniedrigung" markiert sind

Die Nummer ist wirklich geil, denn heute wird der kleine asiatische Hund wieder erniedrigt! Natürlich wird er an der Leine gehalten, damit er nicht weinend wegrennen kann. Auf Händen und Knien, so wie es sich für den erbärmlichen Schwächling gehört, darf er jetzt den Boden lecken und die Absätze seiner zwei Herrinen blasen. Einen nach dem anderen! Er schluckt sie tief in sein kleines Maul und leckt sie, wie es sich gehört! Schließlich wurde er gut erzogen. Aber dieses Weinen müssen wir ihm noch austreiben. Das macht ja nur noch mehr Lust, ihm die Hacken in's nackte Fleisch zu hauen! Wenn sein Maul wieder vom rumheulen offen steht, ascht die Herrin ihm einfach rein. So wird er's doch wohl lernen!


Die geht ganz schön steil! Wenn ihr Sklave sich auf dem Boden gelegt hat wie ihm befohlen wurde, fängt der Spaß für Herrin Kitty an! Sie zieht ihre pinken High Heels aus und trampelt ihren Sklaven ordentlich für den Anfang ein. Nach dem Aufwärmprogramm schaltet sie einen Gang höher - und zwar auf seinem Hals, bis der erbärmliche Sklave unter ihr keine Luft mehr bekommt. Zur Krönung dippt sie ihre Füße in seinen schlaffen Mund! Das ist richtig geil, findet sie. Wie schön gequält er dabei aussieht!


Bereite dich schonmal darauf vor, dass ich nach Hause komme, du Drecksau. Leg dich schonmal auf den Boden, du wertloser Fußabtreter! Ich genieße es einfach, wie du vor mir herkriechst, während ich dich mit einem Glas Whisky und meiner Zigarette von oben betrachte. Kriech näher vor! Und jetzt leck meine weißen High Heels ab. Mach deine Zunge an ihnen dreckig, so wie es dir entspricht, Sklave. Jeden Millimeter sollst du sauberlecken - aber ordentlich! Ich will, dass sie nach deiner Politur wieder strahlen, hast du verstanden?


Das ist ein wahres Festmal für die arme Sau von Sklaven! Seine Herrin zelebriert die Fütterung regelrecht und zertrampelt erst den Fraß unter ihren High Heels, und dann mit ihren nackten Füßen. Und beides darf der Sklave sauberlecken, damit ja nichts verschwendet wird! Zu guter Letzt darf er dann doch direkt die Waffeln vom Boden essen, in großen Stücken...aber nicht, bevor ihm die Herrin nicht die Beilage serviert hat und ordentlich draufspuckt! So gnädig wie sie heute ist, hilft sie dem Nimmersatt auch und schiebt ihm den Brei mit den Füßen in den Mund!


Herrin Susan geniesst es, wenn sie ihrem Sklaven dabei zusehen kann, wenn er an ihren geilen High Heels leckt! Sie streckt ihm gerne ihre Absätze entgegen, dass er an ihnen blasen kann! Ausserdem muss er die gesamten High Heels ablecken und das zu ihrer Zufriedenheit! Sie beobachtet ihn genau! Danach lässt Herrin Susan ihn dann auch noch an ihren nackten Füssen lecken! Dafür muss er ihr die High Heels ausziehen!


Eileen und Sibilla tragen heute ihre geilen High Heels und pressen sie gemeinsam auf seinen Hals! Mit ihren Heels drücken sie ihm die Luft zum atmen ab und erniedrigen ihn! Die beiden strengen Herrinnen tragen ihre roten und weissen Heels, die besonders durch das Plateau einen enormen Druck auf den Sklavenhals ausüben! Danach trampeln sie ihn dann auch noch mit ihren nackten Füssen weiter! Was für eine Erniedrigung für den Sklaven!


Summer gefällt die Arbeit ihres Sklaven nicht! Er kann einfach nicht die Büroarbeit zu ihrer Zufriedenheit ausführen! Jetzt muss er vor seiner Herrin auf die Knie gehen und an ihren geilen Stiefeln lecken! Ihre High Heel Absätze nimmt er in den Mund und lutscht sie sauber! Dann muss er auch noch an den Socken seiner Herrin Summer riechen und auch lecken! Ja so sieht eine Bestrafung für den Sklaven aus!


Herrin Tiffany will ein bisschen Spaß mmit ihrem Loser haben, sie klebt ihm den Mund zu nachdem er seine Hose ausgezogen hat und tritt ihm in die Eier. Immer und immer wieder tritt sie mit voller Kraft in seine Weichteile und all seine Jammerei wird ihm nichts nützen - ihr macht das viel zu viel Spaß! Sie befiehlt ihm die Hände hoch zu nehmen und die Augen zuzumachen - nur um dann unerwartet wieder voll zu zu treten!


Herrin Krystal befiehlt ihrem Sklaven im Büro ihre braunen High Heel Stiefel sauber zu lecken mit denen sie die letzten Tage überall herum gelaufen ist. Er muss den ganzen Dreck und Staub von den Stiefelsohlen lecken und wird dabei noch von seiner Herrin verbal erniedrigt während sie ihre Zigarette genießt!


Herrin Lindsey Leigh führt ihren Sklaven auf allen Vieren über eine viel-befahrene Straße in Los Angeles. Aber ihn so öffentlich vorzuführen reicht ihr noch lange nicht! Sie zwingt ihn am Straßenrand ihre Schuhe zu küssen und die dreckigen Sohlen ihrer High Heels sauber zu lecken während Autos vorbeifahren und Passanten zuschauen. Danach muss er neben dem Eingang eines Hotels auch noch ihre nackten Füße sauber lecken!


Herrin Jessica hat heute etwas besonderes für ihren Sklaven. Sie pisst in ihre High Heel Pumps und zwingt den Sklaven dann ihre Pisse aus dem Schuh zu trinken! Nachdem er ihren goldenen Saft aus beiden Schuhen getrunken hat muss er natürlich beide auch noch sauber lecken!


  Abonniere unseren RSS Feed