High Heel Dominanz

Dominante Herrinnen in High Heels

Alle Artikel, die mit "Schuhe Lecken" markiert sind

Einen guten Sklaven macht aus, dass er genau weiß, was seine Herrin als nächstes verlangen wird! Und dieser hier ist ein gutes, wohlerzogenes Exemplar. Er liegt bereits auf seinem Platz vor der Couch, um seine Herrin nach einem langen Spaziergang im Wald zu empfangen. Dann kommt sie und der Hund leckt ihre dreckigen Schuhe gründlich sauber. Weil er so brav ist, darf er danach ihre Nylonfüße abriechen. Die stinken nach dem Spaziergang und durch den durchnässten Stoff sehr streng!


Hier kriegst du den Direkteinstieg, Fußsklave! Fang an dich damit abzugeben, dass du unter deiner Herrin stehst. Du wirst ihre weißen High Heels als erstes gründlich sauberlecken und dir gefallen lassen, wie deine Herrin dich währenddessen erniedrigt! Na, du willst doch kein Lullatsch sein. Nachdem du die Schuhe saubergeleckt hast, sollst du dich jetzt ihren nackten Füßen widmen und sie vergöttern! Leck auch sie schön sauber... und vergiss nicht die Zehenzwischenräume. Gleite mit deiner Zunge über die weiche Haut und erledige deine Arbeit anständig, du Sklave!


Bereite dich schonmal darauf vor, dass ich nach Hause komme, du Drecksau. Leg dich schonmal auf den Boden, du wertloser Fußabtreter! Ich genieße es einfach, wie du vor mir herkriechst, während ich dich mit einem Glas Whisky und meiner Zigarette von oben betrachte. Kriech näher vor! Und jetzt leck meine weißen High Heels ab. Mach deine Zunge an ihnen dreckig, so wie es dir entspricht, Sklave. Jeden Millimeter sollst du sauberlecken - aber ordentlich! Ich will, dass sie nach deiner Politur wieder strahlen, hast du verstanden?


Katja und Natalia haben überlegt ihrem Sklaven heute mal was Gutes zu tun und ihm eine Mahlzeit zuzubereiten. Aber natürlich so wie es sich für einen Sklaven gehört, er muss auf dem Boden liegen und darf seine Hände nicht benutzen. Sie stellen einen Teller mit Pizza auf den Boden und zertreten diese mit ihren geilen High Heels. Der Sklave muss die Reste Pizza von den Schuhen ablecken und essen, die schönen Schuhe sollen ja auch wieder sauber werden.


Angela braucht neue Mitarbeiter für ihre Firma und beim Vorstellungsgespräch testet sie ihre Qualitäten als Sklaven. Der erste Kandidat soll die Sohlen ihre wunderschönen neuen High Heels lecken, sie müssen schön sauber sein. Die erste Aufgabe hat er gemeistert, jetzt muss er ihre schweißnassen Nylons riechen und lecken, damit sie beruhigt in das nächste Meeting gehen kann. Der Loser macht sich ganz gut und bekommt als Belohnung den heiß begehrten Job als Sklave dieser geilen Chefin.


Sabrina kommt jeden Tag um 5 Uhr von der Arbeit und ihr Sklave wartet bereits hinter der Tür, um ihre Schuhe zu säubern. Wer will den ganzen Dreck schon in der Wohnung haben! Er leckt ihre High Heels, die ganze Sohle und den Absatz, es muss perfekt sauber sein. Dann setzt sie sich auf einen Stuhl und er leckt ihre Nylon, sonst gibt es noch Schweißflecken auf dem guten Parkett und das mag Sabrina überhaupt nicht !


Katja hat heute sehr schmutzige Schuhe, aber wofür hat sie denn ihren Sklaven, der sie wieder sauber machen kann. Sie hält ihn an der Leine, damit er schön brav auf den Knien bleibt und seine Aufgabe erledigt. Er leckt ihre High Heels, bis kein Dreck mehr zu sehen ist, selbst ihr Kaugummi, dass unterm Schuh klebt, entfernt er. Er ist so ein guter Sklave und bekommt natürlich eine Belohnung. Er darf Katjas nackte Füße küssen und lecken!


Kitty ist ein ganz brutales Girl und will es ihrem Sklaven heute mal so richtig zeigen. Er liegt auf dem Boden und sie trampelt ihn hart, sie lässt nichts aus. Sie bohrt den scharfen, dünnen Absatz ihrer High Heels tief in seine Nippel und steckt sie ihm in den Mund, damit er sie auch schön sauber leckt. Sie versucht ihm den ganzen Fuß in den Mund zu stecken. Auch seine Hände und Eier müssen dran glauben, denn so mag es Kitty .


Herrin BlackDiamoond hält ihren Schuhlecker im Käfig und hält ihm ihre High Heels zum sauber lecken durch das Gitter. Natürlich macht er es nicht gut genug und zur Strafe stellt sie alle ihre High Heels und Stiefel in seinen Käfig und zwingt ihn jedes einzelne Paar zu ihrer Zufriedenheit mit der Zunge zu säubern!


Herrin Katja hat dich nun als ihren persönlichen Schuhsklaven! Was das für dich heisst, wirst du gleich erfahren! Sie sitzt auf der Couch und du wirst vor ihr knien! Jetzt musst du ihre Lieblingsheels sauber lutschen, bis sich kein bisschen Schmutz mehr an ihnen befindet! Du wirst ordentlich lecken, doch sie wird immer wieder noch eine Stelle finden, die du vergessen hast! Also streng dich an, denn mit diesen Heels ist sie mehr als pingelig!


Herrin Jessica weiss genau, wie sie ihren Sklaven weich machen kann! Er liebt ihre Füsse und würde alles für sie tun! Nachdem sie ihre geilen High Heels heute den ganzen Tag getragen hat, sind ihre Füsse richtig warm, während der Sklave noch in ihren Schuhen an den Nylons leckt! Jessica zerquetscht seine Zunge zwischen ihren Heels und ihren Nylonsohlen! Der Sklave wird dabei so geil, dass er schon spritzen muss! Alles in seine Hose!


Die beiden Freundinnen wollen, dass ihr Sklave heute ihre geilen Pumps sauber leckt! Ihre Schuhe sind aber auch dreckig und der Sklave hat einiges zu tun! Leider ist er viel zu dämlich und leckt sie nicht ordentlich genug! Sie sind immer noch dreckig! Das muss natürlich bestraft werden und so bekommt er harte Ohrfeigen von den beiden Ladies! Er muss nochmal an ihren Absätzen lutschen und sie drücken ihm die Sohlen auf sein Gesicht!


Jeder neue Sklave sollte trainiert werden, damit er die geilen Schuhe auch zu würdigen weiß! Daher gebe ich ihm strikte Instruktionen, dass er beide Schuhe küssen und lecken soll. Natürlich überall! Sowohl die dreckigen Stellen von außen, wie auch im verschwitzen Inneren! Deshalb muss er die komplette Sohle sauber lecken! Nachdem er seine Arbeit erledigt hat, darf er zur Belohnung noch einmal einen richtig schönen tiefen Zug aus dem inneren der Schuhe nehmen... Hmm, lecker, nicht...!?


Cassandra kommt nach der Arbeit nach Hause, setzt sich an den Schreibtisch und legt ihre High Heel Stiefel hoch - die wird ihr Fußsklave nun sauber lecken! Er muss den ganzen Straßendreck von ihren Stiefelsohlen lecken während seine Herrin ihm erzählt, dass sie später auf ein Date geht - während er alleine zuhause sitzt und von ihr träumt! Als ihre Stiefel endlich sauber sind, zieht sie sie aus und drückt dem Sklaven ihre stinkenden Nylons auf die Nase!


Herrin Maeva zertritt einen kleinen Schoko-Kuchen unter ihren Lack High Heels vor den Augen ihres Sklaven - und das wird sein Sklavenmahl heute! Immer wieder tritt sie auf den zertretenen Kuchen und hält ihrem Sklaven sie Schuhsohle zum ablecken hin.


Goddess No hat ihre Nachbarin zu Besuch und will ihren Sklaven so richtig vorführen. Sie gibt ihrer Nachbarin die Kamera und ruft den Sklaven zu sich. Sie kann kaum glauben dass dieser Typ ihr gehorcht und sofort angekrochen kommt - geschweige, dass er geradezu bettelt ihre High Heels lecken zu dürfen. Später zieht sie ihre High Heels auch noch aus, gibt ihm Ohrfeigen mit ihren Füßen und zwingt ihn ihre nackten Füße zu lecken. Ihre Nachbarin braucht nun auf jeden Fall auch einen Sklaven!


Herrin Katja kommt gerade vom Einkaufen zu ihrem Auto zurück - aber da steigt sie natürlich nicht mit ihren dreckigen High Heels ein - die muss ihr Fußsklave erst sauber lecken! Während sie entspannt auf dem Fahrersitz sitzt und entspannt muss ihr Sklave die Sohlen und Absätze ihrer High Heels komplett sauber lecken - bis sie aussehen wie neu!


Herrin Jenny kommt abends von der Arbeit nach Hause und setzt sich an den Schreibtisch wo ihr Sklave schon auf sie wartet. Zuerst muss er die dreckigen Sohlen ihrer High Heel Stiefel sauber lecken bis sie komplett sauber sind! Danach kriegt er zur Belohnung noch ihre stinkenden Socken und dreckigen nackten Füße zum lecken!


Herrin Maeva's High Heels sind nach einem Waldspaziergang total verdreckt und matschig - jetzt muss ihr Fußsklave die dreckigen Schuhe sauber lecken! Gnadenlos befiehlt ihm die Herrin den Matsch und Dreck von ihren Schuhsohlen zu lecken und von den Absätzen abzulutschen. Dass auch andere Spaziergänger vorbei kommen und den Loser dabei sehen können wie er ihre Schuhe sauberleckt interessiert sie nicht - kann doch jeder wissen was für ein Versager er ist!


Herrin Maeva lässt sich bei einem Waldspaziergang von ihrem Fußsklaven die dreckigen High Heels sauber lecken. Zuerst steht sie an einen Baum gelehnt und er muss vor ihr sitzen und die Schuhe lecken - doch das ist zu unbequem für die Herrin. Der Sklave muss sich dann auf den dreckigen Waldboden legen, dann setzt sich Maeva auf seinen Bauch und kann ihre dreckigen Schuhe bequem auf seiner Fresse abstellen!


Herrin Jessica hat heute etwas besonderes für ihren Sklaven. Sie pisst in ihre High Heel Pumps und zwingt den Sklaven dann ihre Pisse aus dem Schuh zu trinken! Nachdem er ihren goldenen Saft aus beiden Schuhen getrunken hat muss er natürlich beide auch noch sauber lecken!


  Abonniere unseren RSS Feed