High Heel Dominanz

Dominante Herrinnen in High Heels

Herrin Chanel hat für diese Trampling Session ihre 400 Euro teuren italienischen Designer High Heels angezogen - und steigt damit sofort auf ihren Sklaven! Der Sklave hatte vorher schon Angst vor den messerscharfen Absätzen dieser Schuhe - aber so schlimm hat er es wohl nicht erwartet! Bei jedem ihrer Tritte stöhnt er vor Schmerzen und sie stellt sich sogar auf ein Bein und verlangt von ihm ihre Schuhe zu küssen!


Herrin Chanel erlaubt ihrem Sklaven das erste Mal seit Wochen seinen Keuschheitsgürtel abzumachen und will seinen Schwanz nun brutal melken. Er muss sich nackt vor sie auf den Boden legen und sie stellt sich mit ihren High Heels auf seinen Bauch, dann massiert sie seinen Schwanz unter ihren Schuhen bis er kommt!


Layla und Jane haben sich heute etwas besonderes für die Fütterung ihres Sklaven einfallen lassen - er soll von ihren High Heels fressen wie ein Hund. Er muss vor die beiden auf alle Viere gehen und sie zertreten direkt vor ihm das Essen unter seinen High Heels - um das Ganze abzurunden spucken sie noch ein paar Mal drauf und lassen ihn dann das vollgerotzte zertretene Essen von ihren Schuhsohlen lecken!


Kim und Candy haben beide schwarze Stiefel mit richtig hohen und dünnen Absätzen für diese Trampling Session angezogen. Der Sklave muss seine Hände vor die beiden auf den Boden legen und sofort fangen sie an abwechselnd drauf herum zu treten und verlagern ihr komplettes Gewicht auf die zerbrechlichen dürren Hände ihres Opfers. Seine Schmerzensschreie animieren diese beiden gnadenlosen Ladies höchstens ihn noch brutaler zu behandeln!


Herrin Felicia liebt es ihren Fußsklaven vorzuführen. Heute muss er in ihr Büro kriechen und ihr die High Heels sauber lecken während jeder Zeit jemand rein kommen könnte. Nachdem er die dreckigen und staubigen Sohlen ihrer Schuhe sauber geleckt hat, zieht sie ihre Schuhe aus und befiehlt ihm an ihren verschwitzten Nylons zu riechen und zu lecken - bei über 30° draussen haben die sicher ein Super-Aroma!


Angelique hat ihre Fußsklavin nackt vor der Couch gefesselt und zwingt sie ihre High Heels zu lecken. Dabei wird Angelique so geil, dass sie sich auch auszieht. Später zieht sie auch noch ihre Schuhe aus und lässt die Sklavin ihre nackten Füße mit der Zunge verwöhnen!


Herrin Loona weiss mit ihren 18 Jahren schon genau wie sie einen Sklaven erzieht. Diesen Sklaven bestraft sie indem sie mit ihren High Heels auf seine Hände tritt. Sie bohrt die dünnen Absätze ihrer sexy Heels richtig in seine Hände und zwingt den Sklaven auch noch ihre Schuhe zu küssen und ihr für diese Bestrafung zu danken!


Herrin Katja will an diesem heissen Tag ihrem Sklaven ein besonderes Mahl zubereiten. Sie legt Toastscheiben in ihre geilen blauen High Heels und zieht sie dann wieder an. Dann läuft sie erstmal ein paar Stunden mit dem Brot in ihren Schuhen rum bis es total platt und voll mit ihrem Fußschweiss ist - dann ist's Essenszeit für den Sklaven! Sie zieht ihre Schuhe aus und schiebt ihrem Sklaven den zermatschten Toast direkt in Mund. Er muss es gut kauen und ihr sagen wie gut es schmeckt!


Goddess No hat ihre Nachbarin zu Besuch und will ihren Sklaven so richtig vorführen. Sie gibt ihrer Nachbarin die Kamera und ruft den Sklaven zu sich. Sie kann kaum glauben dass dieser Typ ihr gehorcht und sofort angekrochen kommt - geschweige, dass er geradezu bettelt ihre High Heels lecken zu dürfen. Später zieht sie ihre High Heels auch noch aus, gibt ihm Ohrfeigen mit ihren Füßen und zwingt ihn ihre nackten Füße zu lecken. Ihre Nachbarin braucht nun auf jeden Fall auch einen Sklaven!


Goddess No hält sich ihren privaten fuß-vernarrten Terroristen im Wandschrank und liebt es ihn zu quälen und zu erniedrigen. Heute hat sie eine Freundin eingeladen und führt ihren Sklaven natürlich vor! Sie trägt ihre High Heels mit Metallabsätzen und trampelt ihn erbarmungslos. Sie zwingt ihn sogar ihre Füße zu küssen und lässt ihre Freundin auf ihm herumtrampeln während beide ihn verbal erniedrigen!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive